Image

Kennung
Anzahl Stellen
Umfang
Vergütung
Beginn
Bewerbungsfrist
202433
1
50 % (19,35 h)
EG 14 TV-L
01.09.2024
05.06.2024
Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.
fachlich
Ansprechpartner*in

Prof. Dr. Karoline Kühl
karoline.kuehl(at)uni-flensburg.de
Verwaltung
Ansprechpartner*in

Ingrid Gößmann
bewerbung(at)uni-flensburg.de

Wir bieten:

  • einen Arbeitsplatz in einem wertschätzenden und kollegialen Umfeld
  • sichere Vergütung nach Tarif
  • flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • die Möglichkeit zu fachlichen Fortbildungen
  • die kostenlose Teilnahme an Sprachkursen an der EUF
  • die Nutzung des Sportzentrums der EUF zu vergünstigten Konditionen
  • Ticketermäßigungen im Personennahverkehr (Job-Ticket)

An der Europa-Universität Flensburg ist am Institut für Dänisch an der Fakultät II zum 1. September 2024 eine Stelle als

wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlicher Mitarbeiter (d/m/w) im Bereich Dänische Sprachwissenschaft

zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses mit dem Ziel der (kumulativen) Habilitation zu besetzen. Die Stelle ist zunächst befristet für vier Jahre. Es besteht die Möglichkeit der Verlängerung um bis zu weitere zwei Jahre. 

Ihre Aufgaben:

  • selbstständige und eigenverantwortliche Konzeption und Bearbeitung einer innovativen Studie im Bereich der dänischen Sprachwissenschaft, die idealerweise Grundlage einer (kumulativen) Habilitation bildet
  • aktive Arbeit und evtl. Mitarbeit am Erstellen von wissenschaftlichen Publikationen
  •   aktive Teilnahme an nationalen und internationalen wissenschaftlichen Veranstaltungen sowie am Wissenstransfer in die Gesellschaft
  • aktive Mitarbeit in der Selbstverwaltung des Instituts für Dänisch
  • aktive Mitarbeit in der Lehre des Instituts für Dänisch, z.B. in der Betreuung von Abschlussarbeiten und der (Mit)Abnahme von Prüfungen
  •   selbstständige Lehre in dänischer Sprache im Umfang von 2 SWS/Semester im Bereich dänische Sprachwissenschaft des Teilstudiengangs Dänisch

Ihr Profil:

  • mindestens mit gut abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder vergleichbar) im Fach Dänisch, Skandinavistik oder einem anderen Fach mit erkennbarem Schwerpunkt auf der dänischen oder skandinavistischen Sprachwissenschaft
  • mindestens mit gut abgeschlossene Promotion im Fach Dänisch, Skandinavistik oder einem anderen Fach mit erkennbarem Schwerpunkt auf der dänischen oder skandinavistischen Sprachwissenschaft
  • sehr gute mündliche und schriftliche Dänischkenntnisse

Erwünscht sind:

  • Erfahrungen in der universitären und/oder schulischen Lehre
  • Erfahrung mit empirischer Sprachdatenerhebung


Anforderungen an die Bewerbung

Bitte reichen Sie eine Skizze (max. 1 Seite) Ihres geplanten Projektes für die wissenschaftliche Weiterqualifikation zusammen mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (CV, Zeugnisse der Universitätsabschlüsse, Publikationsliste etc.) ein. Bitte berücksichtigen Sie, dass wir ausdrücklich auf die Vorlage von Bewerbungsfotos verzichten.

Die Europa-Universität Flensburg möchte in ihren Beschäftigungsverhältnissen die Vielfalt der Biographien und Kompetenzen fördern. Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben. Bewerbungen von schwerbehinderten und ihnen gleichgestellten Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Europa-Universität Flensburg strebt in allen Beschäftigtengruppen ausgewogene Geschlechterrelationen an.

Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung