Image

Kennung
Anzahl Stellen
Umfang
Vergütung
Beginn
Bewerbungsfrist
232402
1
100 % (38,7 h)
EG 14 TV-L
01.01.2025
30.07.2024
Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.
fachlich
Ansprechpartner*in

Prof. Dr. Jürgen Schwier
vpstudiumlehre(at)uni-flensburg.de
Verwaltung
Ansprechpartner*in

Inken Alsen
bewerbung(at)uni-flensburg.de

Wir bieten:

  • einen Arbeitsplatz in einem wertschätzenden und kollegialen Umfeld
  • sichere Vergütung nach Tarif
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • die Möglichkeit zu fachlichen Fortbildungen
  • die kostenlose Teilnahme an Sprachkursen an der EUF
  • die Nutzung des Sportzentrums der EUF zu vergünstigten Konditionen
  • Ticketermäßigungen im Personennahverkehr (Job-Ticket)

An der Europa-Universität Flensburg ist zum 1. Januar 2025 eine volle Stelle als

Geschäftsführung des Kompetenzzentrums Studium & Lehre (d/m/w)

unbefristet zu besetzen.

Die Europa-Universität Flensburg richtet aktuell ein fächerübergreifendes Kompetenzzentrum Studium & Lehre als zentrale Einrichtung im Ressort des Vizepräsidenten für Studium, Lehre und Digitalisierung ein. Ziel des Kompetenzzentrums ist es, Angebote und Services im Bereich der lehr- oder studienbezogenen Schlüsselqualifikationen zu bündeln, aufeinander abzustimmen, weiterzuentwickeln und entsprechende Angebote für die Lehrenden und Studierenden der EUF sichtbar bereitzustellen. Zu den Aufgaben des Kompetenzzentrums gehören die Bereiche Digitalität von Lehre und allgemeine Schlüsselkompetenzen, hierzu gehören u. a. Konzeptentwicklung für digitalisierte Lehre und Erprobung neuer Verfahren von digitaler Bildung im Alltag der Lehre sowie Fortbildungs- und Beratungsangebote in den Bereichen Wissenschaftliches Arbeiten und Hochschuldidaktik. 

Wir wünschen uns für die Aufgabe der Geschäftsführung eine Person mit hoher Serviceorientierung, ausgeprägter Kommunikationsfähigkeit und Geschick im Umgang mit unterschiedlichen Zielgruppen.

Ihre Aufgaben:

  • Abstimmung und Koordination der inhaltlichen und strategischen Ausrichtung des Kompetenzzentrums und Etablierung des Zentrums als zentrale Einrichtung der Europa-Universität Flensburg
  • Aufbau von Arbeitsstrukturen für das Kompetenzzentrum und Vernetzung in die Universität
  • Erarbeitung eines umfassenden Konzepts für das Kompetenzzentrum, um Lehrenden und Studierenden mit unterschiedlichen Bedarfen gezielte Angebote machen zu können
  • Entwicklung und Durchführung von Maßnahmen zur Qualitätssicherung der Angebote und Services des Kompetenzzentrums
  • Beobachtung von relevanten Drittmittelausschreibungen und Vorbereitung bzw. Begleitung von Drittmittelanträgen in Abstimmung mit der Vizepräsidentschaft Studium, Lehre und Digitalisierung
  • In geringerem Umfang Erarbeitung eigener Angebote im Rahmen der Aufgaben des Kompetenzzentrums
  • Führen der Geschäfte des Kompetenzzentrums und Abstimmung mit anderen relevanten Stellen und Einrichtungen
  • Ausübung der Funktion der/des Fachvorgesetzten für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kompetenzzentrums

Ihr Profil:

  • ein mindestens guter wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master oder vergleichbar)
  • Berufliche Erfahrung auf einer Stelle, die ein hohes Maß an Eigenständigkeit und Kommunikation erforderte
  • Berufliche Erfahrung auf einer auf Kompetenzen in Studium und Lehre bezogenen Stelle, vorzugsweise an einer Hochschule mit Lehramtsbezug
  • Erfahrung mit der Beantragung von Drittmitteln oder aktive Mitarbeit an einem möglichst erfolgreichen Drittmittelantrag
  • Vertrautheit mit dem Wissenschaftssystem und seinen Akteurinnen und Akteuren
  • Erfahrung mit Evaluation von Angeboten im Bereich Studium und Lehre
  • Grundkenntnisse des Projektmanagements inkl. Budgetplanung
  • sehr gute Englischkenntnisse (mind. B2)

Diese Ausschreibung richtet sich gleichermaßen an Beschäftigte des Landes Schleswig-Holstein und an externe Bewerber*innen.

Die Europa-Universität Flensburg möchte in ihren Beschäftigungsverhältnissen die Vielfalt der Biographien und Kompetenzen fördern. Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben. Bewerbungen von schwerbehinderten und ihnen gleichgestellten Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Europa-Universität Flensburg strebt in allen Beschäftigtengruppen ausgewogene Geschlechterrelationen an.

Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung