Image

Kennung
Anzahl Stellen
Umfang
Vergütung
Beginn
Bewerbungsfrist
362201
1
100 % (38,7 Std.)
EG 13 TV-L
baldmöglichst
02.09.2022
Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.
fachlich
Ansprechpartner*in

Ulrich Rückmann
ulrich.rueckmann(at)uni-flensburg.de
Verwaltung
Ansprechpartner*in

Inken Alsen
alsen(at)uni-flensburg.de

Wir bieten:

  • einen Arbeitsplatz in einem wertschätzenden und kollegialen Umfeld
  • sichere Vergütung nach Tarif
  • Flexible Arbeitszeiten inkl. mobilem Arbeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • die Möglichkeit zu fachlichen Fortbildungen
  • die kostenlose Teilnahme an Sprachkursen an der EUF
  • die Nutzung des Sportzentrums der EUF zu vergünstigten Konditionen
  • Ticketermäßigungen im Personennahverkehr (Job-Ticket)

Im Rahmen der kontinuierlichen und erfolgreichen Entwicklung führt die Europa-Universität Flensburg Fakultäten ein. In diesem Zusammenhang ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Fakultätsgeschäftsführerin/Fakultätsgeschäftsführer (d/m/w) der zukünftigen Fakultät III

unbefristet zu besetzen.

Als Fakultätsgeschäftsführerin oder Fakultätsgeschäftsführer sind Sie mitverantwortlich für den Aufbau der Fakultät III und für deren möglichst reibungslosen Start. Gemeinsam mit anderen Akteurinnen und Akteuren der Hochschule implementieren Sie effiziente und serviceorientierte Prozesse, unterstützen die Etablierung funktionsfähiger Gremien und überführen die Fakultät in einen funktionierenden Dauerbetrieb. Dabei sind Sie gefordert, Ihre Vorstellungen aktiv einzubringen. Für diese spannende und herausfordernde Tätigkeit suchen wir eine menschlich überzeugende Persönlichkeit, die es als reizvolle Aufgabe ansieht, die richtigen Akzente für eine erfolgreiche Aufbauphase und einen funktionierenden Dauerbetrieb der Fakultäten zu setzen, alle Beteiligten auf diesem Weg mitzunehmen und eine positive Entwicklung der Fakultät als Ganzes zu befördern.

Ihre Aufgaben:

In der Aufbauphase:

  • Federführende Verantwortung für den Aufbau der Fachbereichsadministration in enger Abstimmung mit der Projektleitung und -koordination zur Einführung der Fakultäten und dem Dekan/der Dekanin sowie in Zusammenarbeit mit weiteren Akteurinnen und Akteuren an der EUF, insbesondere mit den Geschäftsführungen der weiteren Fakultäten,
  • Mitarbeit bei der Implementierung und Umsetzung von wissenschaftsunterstützenden Prozessen, an denen die Fakultät beteiligt ist,
  • Planung und Aufbau eines fakultätsinternen Gremienmanagements sowie des Schnittstellenbereichs zu anderen universitären Gremien wie Senat, Hochschulrat, Zentraler Studienausschuss und Präsidium,
  • Beratung von zukünftigen Mitgliedern fakultätsinterner Gremien bezüglich deren Aufgaben, Verantwortungen und Kompetenzen.

  Perspektivische Daueraufgaben: 

  • Geschäftsführung des Dekanats und der Fakultätsgremien (Vorbereitung, Koordination und Umsetzung von Entscheidungen),
  • Unterstützung des Dekans/der Dekanin im Tagesgeschäft und bei komplexen konzeptionellen und administrativen Aufgaben sowie Mitwirkung bei der strategischen Planung/Weiterentwicklung der Fakultät,
  • Schnittstellenfunktion zum Präsidialbereich, zu Gremien und Forschungseinheiten der Universität, zur zentralen Verwaltung und zu den weiteren Fakultäten,
  • Monitoring der zugewiesenen Ressourcen (insb. Stellen, Räume und Mittel),
  • Vorbereitung, Begleitung und Betreuung von Berufungsverfahren,
  • Mitarbeit bei der Konzeption von Strategien zur Internationalisierung.
  • Weitere administrative Tätigkeiten, u. a.
    • Prüfung der Einhaltung von Lehrverpflichtungen und Lehraufträgen, 
    • Monitoring des Arbeitsschutzes an der Fakultät,
    • Abwesenheitsverwaltung, 
    • Vorprüfung/Bearbeitung von Anträgen verschiedener Art.

 

Ihr Profil:

  • ein mindestens guter wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master / Diplom / Magister), möglichst in einem Fach aus dem Fächerspektrum der zukünftigen Fakultät III der EUF),
  • sehr gute Kenntnisse der Strukturen in Universitäten oder anderen wissenschaftlichen Einrichtungen,
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten und eine hohe Problemlösekompetenz, vor allem im Hinblick auf unterschiedliche Zielgruppen und divergierende Interessenlagen, 
  • Erfahrung mit der Entwicklung und Umsetzung von Strategien sowie
  • vertiefte Kenntnisse des Wissenschaftsbetriebs/der scientific community.

Erwartet werden:

  • eine engagierte und selbstständige Persönlichkeit, die auch bei gesteigertem Arbeits- und Termindruck Prioritäten setzen und nachvollziehbar lösungsorientierte Entscheidungen treffen und umsetzen kann,
  • Freude an der Zusammenarbeit mit dem Team des Dekanats sowie den weiteren Mitgliedern der Fakultät, 
  • die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte adressatengerecht zu vermitteln, 
  • sehr gute organisatorische Fähigkeiten,
  • ein sicherer Umgang bei der Erstellung von Texten sowie
  • die Bereitschaft, auch langfristig komplexe Aufgaben zu bearbeiten.

Wünschenswert sind darüber hinaus:

  • eine mehrjährige praktische berufliche Tätigkeit im Wissenschaftsmanagement (ggf. mit Leitungs- bzw. Führungserfahrung) oder eine zertifizierte Zusatzqualifikationen (Studiengang, Zertifikat o.ä.) im Bereich Wissenschaftsmanagement,
  • Erfahrungen im Bereich des Projekt- und Change-Managements sowie
  • nachgewiesene Moderations- und Beratungskompetenzen. 

Einen sicheren Umgang mit den gängigen Office Produkten sowie gute Englischkenntnisse (Niveau B2) setzen wir voraus. Nach Besetzung der Stelle wird eine auf die Anforderungen der EUF maßgeschneiderte In-House-Schulung durchgeführt. Die Teilnahme daran ist für die Stelleninhaberin /den Stelleninhaber obligatorisch.

Einen Überblick über die geplante Struktur der zukünftigen Fakultäten erhalten Sie hier: https://www.uni-flensburg.de/?id=51021

Die Europa-Universität Flensburg möchte in ihren Beschäftigungsverhältnissen die Vielfalt der Biographien und Kompetenzen fördern. Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben. Personen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Europa-Universität Flensburg strebt in allen Beschäftigtengruppen ausgewogene Geschlechterrelationen an.

Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.

Eine parallele Bewerbung auf weitere Stellen als Fakultätsgeschäftsführung an der EUF ist möglich.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung